Fest der Volkskultur

 

Programm-Fdvk_1Es war ein Erlebnis

Mit Freude erinnere ich mich an das Fest der Volkskultur in Oberwang zurück. Das Fest hat gezeigt, wie und in welchem Ausmaß Volkskultur unser Land und unsere Kultur prägt und gestaltet.

al1q6010

Foto: Land ÖO. / Kraml

Das OÖ. Forum Volkskultur, die Gemeinde Oberwang und das Land Oberösterreich haben eingeladen, und unzählige Menschen sind dieser Einladung gefolgt. Das Fest der Volkskultur war ein Fest im besten Sinn des Wortes.

Die 23 volkskulturellen Vereine und Verbände haben sich und die Vielfalt ihrer Arbeit präsentiert – Musik, Tanz, Tracht, Mundart, Volkskunst und Brauchtum in ihrer ganzen Bandbreite waren zu erleben und zu entdecken. Als Besucher hat man gespürt, wie breit die oberösterreichische Volkskultur in all ihren Facetten aufgestellt ist. Nicht umsonst sind es landesweit mehr als 110.000 Menschen, die in den unterschiedlichsten volkskulturellen Bereichen tätig sind.

Volkskultur ist ohne das Ehrenamt undenkbar, auch ein Fest der Volkskultur könnte nicht stattfinden ohne die zahlreichen helfenden Hände, die keine Mühen gescheut haben, die zu- und angepackt haben, wo es notwendig war. Darin zeigt sich der Wert unser Dorfgemeinschaften, so wie sie in Oberwang noch gelebt wird.

Ich danke allen, die zum Gelingen des Festes der Volkskultur einen Beitrag geleistet haben, an der Spitze Bürgermeister Matthias Hausleithner und dem Präsidenten des OÖ. Forum Volkskultur, Konsulent Herbert Scheiböck mit all ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Fest der Volkskultur in Oberwang ist Geschichte, doch bei allen Mitwirkenden, den Besucherinnen und Besuchern wird es als ein besonderes Fest der Freude und Herzlichkeit in Erinnerung bleiben.

unterschrift-lh

Dr. Josef Pühringer

Landeshauptmann

Fest der Volkskultur von 23. bis zum 25. September 2016 in Oberwang: „Volkskultur in ihrer lebendigen Vielfalt zeigen“

Von Freitag, 23. September 2016 bis Sonntag, 25. September 2016 war Oberwang das Zentrum der oberösterreichischen Volkskultur! An diesem Wochenende präsentierten das Land Oberösterreich, das OÖ. Forum Volkskultur und die Gemeinde Oberwang das traditionelle „Fest der Volkskultur“: Ziel war es, auf die Vielfalt volkskultureller Arbeit in Oberösterreich aufmerksam zu machen, aber auch neue Wege, wie sich Volkskultur heute präsentiert, aufzuzeigen. Alle Generationen und Regionen des Landes haben in diesem Fest ihren Platz.

Das Fest der Volkskultur will zudem aufzuzeigen, dass es „DIE“ Volkskultur nicht gibt. Das Programm in Oberwang war daher entsprechend vielfältig . Es bot Einblicke in gelebtes Brauchtum genauso, wie zeitgemäße Volksmusik, Blasmusik, Mundart, Volksmusik, Volkstanz, Chorgesang, Tracht – das alles sind wichtige Teile unserer Volkskultur. Die Volkskultur präsentierte sich aber auch von einer inhaltlichen Seite: in vielen Ausstellungen in Oberwang konnt man entdecken, was hinter modernen Brauchtum steht, und wie die Vereine und Verbände der oberösterreichischen Volkskultur heute arbeiten.

Volkskultur in Oberösterreich ist sehr breit aufgestellt. Unter dem „Dach“ des OÖ. Forum Volkskultur vereinen sich 23 Landesverbände, die rund 3.500 Vereine landesweit mit rund 110.000 Mitgliedern repräsentieren. Ein Markenzeichen der Volkskultur ist – neben der Vielfalt der Arbeitsbereiche und Themenfelder – die Ehrenamtlichkeit: sie prägt die Arbeit in den Vereinen und Verbänden. In diesem Sinne ist das Fest der Volkskultur auch ein Signal dafür, wie ehrenamtliche Arbeit das Leben in unserem Land bereichert und trägt.

Das Fest der Volkskultur hat in Oberösterreich eine mehr als 20-jährige Tradition: erstmals gab es 1995 in St. Marienkirchen ein Fest, seit 1996 wird es in zweijährigem Rhythmus gefeiert, und zwar in jeweils unterschiedlichen Regionen des Landes.



3 Tage herrliches Herbstwetter lockte mehr als 10 Tausend Besucher nach Oberwang

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, Besuchen, Ausstellern, Musikkapellen, Vereinen, Gesangs und Musikgruppen, Sponsoren………….(Wettergott) und allen die dazu beigetragen haben, dieses Fest so erfolgreich über die Bühne zu bringen.

img_0005-1280x853

Foto: Josef Gaderer




Fest der Volkskultur 2018

Das nächste Fest der Volkskultur findet in 2. Jahren in Windhaag bei Freistadt statt.

14500314_1102501406497023_8278364085083484319_o

Foto: Land OÖ/Kraml

14468218_1102501386497025_5312331048905767614_o

Foto: Land OÖ/Kraml